Büffelkürbis - Prärie-Kürbis Samen (Cucurbita Foetidissima)  - 6

Büffelkürbis - Prärie-Kürbis Samen (Cucurbita Foetidissima)

2,05 €

Büffelkürbis - Prärie-Kürbis Samen (Cucurbita Foetidissima)

Preis für packung von 5 Samen.

Cucurbita foetidissima ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), die in Nordamerika beheimatet ist. Cucurbita foetidissima ist eine ausdauernde

Samen im Packung :
Menge

Dieser Artikel wurde verkauft

9
mal

rightbanner

rightbanner1

Büffelkürbis - Prärie-Kürbis Samen (Cucurbita Foetidissima)

Preis für packung von 5 Samen.

Cucurbita foetidissima ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), die in Nordamerika beheimatet ist.

Cucurbita foetidissima ist eine ausdauernde, krautige Pflanze. Sie besitzt eine gelbe, fleische Pfahlwurzel von oft über 15 cm Durchmesser und über 1,5 m Länge. Aus der bis zu 70 kg schweren Wurzel entspringen ein bis 30 Sprosse, die bis zu 12 Meter lang werden. Ausläufer können sich bewurzeln und so vegetativ vermehren.

Die Ranken verzweigen sich mehr als einen Zentimeter über der Basis. Die Blätter sind dick, rund 15 bis 30 Zentimeter groß, dreieckig-oval, mit herzförmigem oder gestutztem Grund. Sie sind nur schwach gelappt. Die Farbe der Blätter ist grau-grün. Sie riechen vor allem nach Zerreiben unangenehm. Die Blattrand ist scharf gezähnt.

Die Art ist gynodiözisch, das heißt, es gibt rein weibliche Pflanzen und Pflanzen, die weibliche und männliche Blüten tragen. Häufig wird die Art auch nur als monözisch beschrieben. Die Blüten stehen einzeln in Blattachseln. Die Blütenkrone ist 9 bis 12 Zentimeter groß. Blütezeit ist Juni bis August. Die Frucht hat einen Durchmesser von sieben bis acht Zentimeter, ist rund, grün, gesprenkelt mit weißen Streifen. Die Samen sind weiß und 12 bis 14 Millimeter groß.

Blütenökologie

Die Blüten sind nur einen Vormittag lang geöffnet. Die Bestäubung erfolgt vorwiegend durch Bienen der Gattungen Peponapis und Xenoglossa, aber auch durch Honigbienen der Gattung Apis.

Verbreitung

Die Art kommt in weiten Teilen der USA sowie im Norden Mexikos vor. Sie wächst auf sandigen und schottrigen Standorten bis in 1300 m Seehöhe in den trockenen Wüsten. Häufig wächst zusammen mit Kreosotbüschen. In manchen Gebieten der USA hat sie sich auf gestörten Standorten wie Straßenrändern zum Unkraut entwickelt.

P 351
9 Artikel

Datenblatt

Handverlesene Samen?
Handverlesenes Saatgut
Sorte ?
Ja
Bio Samen ?
Bio-Samen
Bio ?
Ja
Essbar?
Essbar
Heilpflanze?
Heilpflanze: Ja

Spezifische Referenzen

USDA Hardiness zone

Cross Sell Products