Thai Green Eggplant Seeds (Solanum melongena)

Thailändische runde grüne Auberginensamen

1,95 €

Thai Grüne Auberginen Samen (Solanum melongena)

Preis für packung von 10 Samen.

Die Thai-Aubergine (Solanum virginianum L., Syn.: Solanum xanthocarpum Schrad. & H.Wendl., Solanum surattense Burm.f., Solanum mairei H.Léveillé) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse

Samen im Packung :
Menge

Dieser Artikel wurde verkauft

44
mal

rightbanner

rightbanner1

Thai Grüne Auberginen Samen (Solanum melongena)

Preis für packung von 10 Samen.

Die Thai-Aubergine (Solanum virginianum L., Syn.: Solanum xanthocarpum Schrad. & H.Wendl., Solanum surattense Burm.f., Solanum mairei H.Léveillé) gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Sie wird auch als Kantakari bezeichnet und auf Thai มะเขือเปราะ (gesprochen: mákʰɯ̌ːa-prɔ̀ʡ) genannt.

Wie die, auch Eierfrucht genannte, kultivierte Aubergine (Solanum melongena), gehört die Thai-Aubergine zur Untergattung Leptostemonum, Sektion Melongena innerhalb der Gattung Nachtschattengewächse (Solanum). Solanum virginianum ist eine sympatrische Art der Wildform von Solanum melongena var. insanum. In Kreuzungsversuchen erzeugten Hybride aus beiden Arten teilweise fruchtbare Nachkommen.

Die Thai-Aubergine ist eine einjährige, krautige Pflanze, die ca. achtzig Zentimeter hoch wird. Die Laubblätter sind buchtig gezähnt; die Stiele und Blattadern haben Dornen. Die Thai-Aubergine ist in subtropischen und tropischen Regionen Asiens verbreitet und wird dort als Gemüse kultiviert. Sie bevorzugt sandige, nicht zu trockene Böden und wächst deshalb in ihrer Heimat häufig entlang von Flussufern. Die weiße Blüte erscheint in gemäßigteren Breiten ab Juli, die gelb-grün marmorierten Früchte werden ab September gebildet und geerntet wenn sie etwa golfballgroß sind. In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet blüht die Pflanze zwischen November und Mai. Früchte trägt sie dort in der Zeit von Juni bis September.

Verwendung

Außerhalb Asiens ist die Thai-Aubergine als Gemüse relativ unbekannt. Verwendung findet sie vorwiegend in der thailändischen Küche. Hier ist sie häufige Zutat bei der Zubereitung von „grünem Curry“ (Kaeng Khiao Wan) oder „rotem Curry“ (Kaeng Phet).

 

 

P 394
337 Artikel

Datenblatt

Handverlesene Samen?
Handverlesenes Saatgut
Sorte ?
Ja
Bio Samen ?
Bio-Samen
Bio ?
Ja
Essbar?
Essbar
Aussaattiefe?
Aussaattiefe 5 mm
Pflanze ist geeignet für den Anbau?
Die Pflanze eignet sich für den Anbau auf einer Balkon-Terrasse
Die Pflanze ist für den Anbau im Freien geeignet
Die Pflanze ist für den Anbau im Gewächshaus geeignet
Hersteller ?
Hersteller: Seeds Gallery
Geeignet für den Anbau im Blumentopf?
Für topf geeignet: Ja
Frucht Gewicht ?
Fruchtgewicht: 80 - 90 g
Herkunftsland der Sorte ?
Sorte aus: Thailand
Herkunft der Samen?
Samen importiert aus: Thailand

Spezifische Referenzen

USDA Hardiness zone

Viele unserer Kunden fragen uns, wie wir herausfinden können, welche Pflanzen F (Hybrid) oder GVO sind und welche nicht.

Sie werden erkennen, dass sie in der Produktbeschreibung immer mit einem F1 HYBRID

oder GMO-Symbol 1- GMO

gekennzeichnet sind.

Auch alle anderen Informationen können Sie erhalten, wenn Sie Symbole überprüfen oder unter "Produktdetails"

1 gmo


1- gmo detail

Cross Sell Products