Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder
  • Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder
  • Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder
  • Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder

Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder

1,50 €

Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder

Preis für packung von 10 , 50 , 100 Samen.

Remontanten und frühreifende Sorte. Pflanze hat die Halbkugelform. Große schöne Früchte. Ungewöhnliche Kombinationen von Geschmack und Geruch.

Samen im Packung :
Menge

Gesamtwertung Gesamtwertung:

0 1 2 3 4
0/5 - 0 Bewertungen

Ansicht Bewertungen
0 1 2 3 4 0
0 1 2 3 0 0
0 1 2 0 1 0
0 1 0 1 2 0
0 0 1 2 3 0

  Add review Bewertungen anzeigen Bewertungen anzeigen

Dieser Artikel wurde verkauft

112
mal

Gelbe Erdbeere Samen Yellow Wonder

Preis für packung von 10 , 50 , 100 Samen.

Remontanten und frühreifende Sorte. Pflanze hat die Halbkugelform. Große schöne Früchte. Ungewöhnliche Kombinationen von Geschmack und Geruch.
Wer es mit dem Aussäen von Erdbeersamen versuchen möchte, sollte dies bereits im März tun, um sich im Spätsommer an den Früchten erfreuen zu können. Dabei unbedingt darauf achten, dass Erdbeeren Lichtkeimer sind, deren Samen nur oberhalb des Bodens verteilt werden sollten.
Empfehlenswert ist eher das Auspflanzen, am besten ab April/Anfang Mai. Wichtig ist in jedem Fall ein durchlässiger Boden, der leicht sauer sein muss. So gedeihen die Pflanzen am besten. Schwere Böden bergen das Risiko der Wurzelfäule, wodurch sich Krankheiten schnell ausbreiten. Das kann dazu führen, dass die Pflanzen absterben.
Eine wichtige Regel bei der Erdbeerenaufzucht: Vermeiden Sie ein- und denselben Standort. Länger als 4 Jahre hintereinander sollten die Pflanzen nicht an einer Stelle gesät oder gepflanzt werden. Auch auf genügend Abstand zwischen den Pflanzen oder Erdbeersamen muss unbedingt geachtet werden. Erdbeeren brauchen zu freien Entfaltung genügend Platz.
Aufziehen kann man Erdbeeren im Übrigen nicht nur im Gartenbeet, entsprechende Sorten eignen sich auch gut für den Balkon. Eine Regel gilt allerdings bei allen Pflanzen, ob Garten oder Balkon: Wer eine üppige Ernte erwartet, muss viel Zeit für eine intensive Pflege investieren.
Pflege und Düngen
Der Boden ist bei der Erdbeerenaufzucht das A und O. Erdbeersamen und auch die Erdbeersetzlinge sind kleine Diven, wenn es um den richtigen Standort geht, und verlangen vom Gärtner vollste Aufmerksamkeit.
Erdbeeren wachsen am besten an sonnigen Standorten auf lockeren, humusreichen Böden. Der Platz sollte etwas windgeschützt, aber nicht völlig windstill sein, damit das Laub nach Regenfällen möglichst schnell wieder abtrocknet und Blattkrankheiten nicht so leicht Fuß fassen können.
Auf schweren, staunassen Böden bekommen Erdbeeren leicht Wurzelkrankheiten. Deshalb sollte man die Böden durch entsprechende Bodenbearbeitung lockern.
Den größten Ertrag liefern Erdbeeren im zweiten und dritten Jahr nach der Pflanzung. Danach sollten Sie das Beet wechseln und neue Jungpflanzen oder eigene Ableger setzen.
Zur optimalen Vorbereitung kann man im Gartenbeet bereits im Herbst eine Lage Mist auslegen und darauf Stroh verteilen. Das reichert den Boden zusätzlich an und bereitet ihn optimal auf die Aussaat oder das Auspflanzen im Frühjahr vor.
Wissenswertes
Rot, süß, lecker – und dabei noch so gesund! Erdbeersamen wurden bereits in der Steinzeit ausgesät und über ihre Früchte erfreuen wir uns schon seit vielen Tausend Jahren.
Sommerzeit ist Erdbeerzeit und ob direkt vom Strauch oder auf dem Obstboden: Die Frucht ist vielseitig einsetzbar und es gibt wohl kaum jemanden, der sie nicht mag.
Entgegen der landläufigen Meinung gehört die Erdbeere allerdings nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten. Doch die Erdbeere schmeckt nicht nur, sie hat dank ihrer vielen Inhalsstoffe auch eine sehr hohe positive Wirkung auf die Gesundheit und gilt, wie viele rote Früchte, als krebsvorbeugend.
Auf die richtige Erntezeit der Erdbeeren lohnt es sich immer zu warten, denn Erdbeeren im Sommer schmecken sehr viel besser als Erdbeeren, die bereits im Februar in den Supermarktregalen stehen.
 

Anzuchtanleitung

Vermehrung:

Samen

Vorbehandlung:

0

Stratifikation:

0

Aussaat Zeit:

ganzjährig

Aussaat Tiefe:

Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken

Aussaat Substrat:

Verwenden Sie hochwertige, keimfreie Anzuchterde

Aussaat Temperatur:

20-25°C

Aussaat Standort:

hell + konstant feucht halten, nicht naß

Keimzeit:

bis Keimung erfolgt 1 - 8 Wochen

Achtung:

Ab Mai kann auch eine Direktaussaat aufs Beet erfolgen.

Giessen:

in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern

 


Copyright © 2012 Seeds Gallery - Saatgut Galerie - Galerija semena. All Rights Reserved.

 
V 9 Y 10S
308 Artikel

Technische Daten

Handverlesene Samen?
Handverlesenes Saatgut
Sorte ?
Ja
Bio Samen ?
Bio-Samen
Essbar?
Essbar
Vorbehandlung der Aussaat?
Stratifizierung erforderlich: Ja
Mehrjährig ?
Mehrjährige Pflanze: Ja
Resistent gegen Kälte und Frost ?
Beständig gegen Kälte und Frost: - 50° C
Benötigen Samen Licht zum Keimen?
Benötigt Licht zum Keimen

Strawberries are hardy perennials, but the plants become less robust after about three years. Start your strawberries from seed, and then propagate by cuttings and runners.  Follow along with this handy How to Grow Strawberries from Seeds guide  and grow some sweetness.!

Latin

Fragaria vesca
Family: Rosaceae

Difficulty
Challenging

Season & Zone
Exposure: Full sun
Zone: 5-9

Timing
Sow indoors in the winter. An earlier start may result in berries the first year. Start any time between December and the beginning of February. After that time, they will still work, but you will not harvest berries during the first season. Transplant out at least 3 weeks after last frost.

Starting
Germination is the trickiest aspect to growing strawberries. Be patient, and try the tricks below.

Tuck your strawberry seed packet inside a sealed plastic bag or airtight container and place in your freezer for 3-4 weeks. When you remove the bag or container, do not break the seal until it (and its living contents) have reached room temperature. This may take several hours. Err on the side of caution. Opening the package too quickly may result in water condensing on the cold seeds, and this will reduce your chances of success.

Once the sealed package has “thawed” to room temperature, you’re ready to plant. Sow the seeds on the surface of pre-moistened, sterilized seed starting mix in trays or small containers. Place these on a piece of felt or other thick cloth that has its end sitting in water. The idea is to wick up water from below so that the seedling medium stays constantly and evenly damp until germination.

Keep your seeded trays under bright fluorescent lights at a constant temperature of 18-24°C (65-75°F). Germination may take anywhere from 7 days to 6 weeks. Be patient. Once germination occurs, increase ventilation around your plants to prevent damping off.

Once your seedlings have their third true leaf, they can be transplanted into their own pots. Be sure to harden your seedlings off carefully and gradually before transplanting outside.

Growing
Space transplants 60cm (24″) apart in rows 90-120cm (36-48″) apart. Everbearing varieties (such as ours) tend to produce fewer runners, and will produce more fruit if the runners are removed. In the first year of growth, it may be preferable to encourage runners, and let them fill in the spaces between transplants with new offspring plants.

Grow strawberries in a well-drained, sandy loam that has been generously dug with organic matter such as finished compost or well-rotted manure. Dig ¼ cup complete organic fertilizer into the soil beneath each transplant. Keep soil moist, but not soggy. A mulch of straw around plants may help prevent the soil from drying out.

Companion Planting
These little plants respond strongly to nearby plants. Couple them with beans, borage, garlic, lettuce, onions, peas, spinach, and thyme. Avoid Brassicas and fennel.

USDA Hardiness zone

Bewertungen Bewertungen (0)

Beyogen auf 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5

Cookies are Necessary and help make a website usable by enabling basic functions like page navigation and access to secure areas of the website. The website cannot function properly without these cookies.

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
seeds-gallery.shop www.seeds-gallery.shop Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar