Letzte Bestellungen

  •  
    Harald, Austria
  •  
    Robert, Canada
  •  
    Pierre, Switzerland
  •  
    Manuel, Chile
  •  
    Boris, Germany
  •  
    Andreas, Germany
  •  
    Laurant, Germany
  •  
    Karsten, Germany
  •  
    Varujan , Germany
  •  
    Fahrettin, Germany
  •  
    Gisa, Germany
  •  
    susanne, Germany
  •  
    Stevan, Germany
  •  
    Francisco, Spain
  •  
    Philippe, France
  •  
    Sylvain, France
  •  
    James, France
  •  
    Arpad, Greece
  •  
    Αλέξανδρος, Greece
  •  
    ROMINA, Italy
  •  
    Carlo, Italy
  •  
    Patricia, Italy
  •  
    Teresa, Portugal
  •  
    Fernando, Portugal
  •  
    Luis Miguel, Portugal
  •  
    Marco, Portugal
  •  
    Mick, Sweden
  •  
    James, Sweden
  •  
    Malin, Sweden
  •  
    Omer Faruk, Turkey

Chili - Habanero Samen

176 Artikel gefunden

1 - 15 von 176 Artikel(n)

Sorte aus Peru
Rocoto Manzano Chili Samen

Rocoto Manzano Chili Samen

Preis 1,55 € (SKU: C 3)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Rocoto Manzano Chili Samen (Apfelrocoto) Inkas Chili - Frische BIO Saatgut</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color:#ff0000;">Preis für packung von 5 Samen.</span> </strong></span></h3> <div>Die Manzano Rojo Rocoto stammt aus den peruanischen Anden. Da sie dort auch mit rauherem Klima zurechtkommen muss, gilt sie als kälteresistenter als andere Chili's. Das kann ich allerdings aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Das besondere an dieser Pflanze sind Ihre behaarten Blätter und Ihre wunderschönen und außergewöhnlichen Blüten. Die Früchte sind schmackhaft, sehr dickfleischig und saftig und tragen schwarze Saat in sich. Einer Verwendung zum Kochen, zur frischen Verwendung und zum Einlegen steht nichts im Wege. Schwierig ist das Trocknen, aufgrund der Dickfleischigkeit. - Achtung die Pflanze kann sehr groß werden!</div> <div>Temperaturen zwischen 18 und 25°C verhelfen der Pflanze zu einem guten Wachstum und 12-14 Stunden Sonne (oder Pflanzenlampe) ergänzen die Anzucht der Pflanze. Sie mag geschützte Orte.</div> <div>Capsicum pubescens</div> <div>Sortenreinheit: 100%</div> <div><strong>Schärfegrad: 8 - 30.000 - 50.000 SHU</strong></div> <div>Reifezeit: 80-120 Tage</div> <div>Capsicum pubescens ist eine Pflanzenart der Gattung Capsicum (Paprika), die vor allem in Mittel- und Südamerika bekannt ist. Der Namensbestandteil pubescens bedeutet behaart und weist auf die behaarten Blätter dieser Art hin. Die Pflanzen, aber vor allem auch die Früchte dieser Art werden oft als Rocoto und Locoto (vor allem in Bolivien, Peru) oder Chile Manzano und Chile Peron (vor allem in Mexiko) bezeichnet. Da sie ein relativ hohes Alter erreichen und der Stamm schnell verholzt, ist gelegentlich auch die Bezeichnung Baumchiligeläufig. Von allen domestizierten Paprika-Arten ist diese am wenigsten verbreitet und systematisch am weitesten von allen anderen entfernt.</div> <div><strong>Vegetative Merkmale</strong></div> <div>Wie alle anderen Arten der Gattung Capsicum wachsen auch die Pflanzen der Art Capsicum pubescens als Halbstrauch, gelegentlich sind es auch kletternde Pflanzen. Die bis zu vier Meter hohen Pflanzen verholzen relativ schnell und werden bis zu 15 Jahre alt, wodurch sie vor allem im Alter ein beinahe baumartiges Aussehen erhalten. Nachdem zunächst ein Trieb ausgebildet wird, verzweigt sich dieser in einer Höhe von etwa 30 cm zum ersten Mal und bildet im Laufe des Wachstums durch weitere Teilung ein buschiges Erscheinungsbild. Später treiben auch weitere Triebe aus den Blattachseln aus. Einige Sorten weisen violette Verfärbungen an den Verzweigungen auf, wie sie auch bei anderen Capsicum-Arten zu beobachten sind. DieLaubblätter besitzen einen 5 bis 12 mm langen Blattstiel und eine eiförmige Blattspreite, die 5 bis 12 cm lang, 2,5 bis 4 cm breit, an der Spitze spitz zulaufend und an der Basis keilförmig ist.</div> <div>Neben dem im Vergleich zu anderen Paprikas relativ hohen Alter unterscheidet sich Capsicum pubescens auch in vielen anderen Merkmalen sehr stark von verwandten Arten. Am auffälligsten ist die namensgebende Behaarung, die an Blättern, Stängeln und teilweise an den Kelchblättern der Blüten zu finden ist.</div> <div><strong>Blüten</strong></div> <div>Die Blüten erscheinen einzeln oder zu zweit (selten bis zu viert) in den Verzweigungen der Triebe und stehen an etwa 1 cm langen Blütenstielen, die sich an der Frucht auf etwa 4 bis 5 cm verlängern. Der Kelch ist mit fünf dreieckig zugespitzten Zähnen besetzt, die an der Frucht eine Länge von etwa 1 mm besitzen. Deutliches Unterscheidungsmerkmal zu anderen kultivierten Arten der Gattung Capsicum sind die blau-violett gefärbten Kronblätter, die zum Zentrum teilweise heller werden. Zwar kommen auch bei anderen Arten – beispielsweise Capsicum annuum – vereinzelt Sorten mit violetten Blüten vor, jedoch sind oft nur die Ränder der Blütenblätter gefärbt. Teilweise sind die Kronblätter haubenartig geformt, die miteinander verwachsenen Abschnitte der Kronblätter sind deutlich gefaltet. Die Staubbeutel sind violett gefärbt.</div> <div><strong>Früchte und Samen</strong></div> <div>Aus den Blüten entwickeln sich nach der Befruchtung in zirka 90 Tagen reife Früchte. Die Früchte sind 5 bis 8 cm breit und 7 bis 9 cm lang, die Form variiert sehr stark. So gibt es sowohl Sorten, deren Früchte drei mal so lang wie breit sind, aber auch Früchte, die 1,5 mal so breit wie lang sind, kommen vor. Vor allem die peruanischen Sorten mit länglichen Früchten weisen eine deutlich ausgeprägte Schulter auf, die in Sorten, deren Ursprung weiter nördlich liegt, nicht zu beobachten ist. Die Spitze aller Früchte ist stumpf, in den kürzeren Früchten ist sie oftmals auch eingedrückt. Die Farbe der reifen Früchte reicht vom kräftigen Gelb über Orange bis hin zu Dunkelrot und sogar Bräunlich. In vielen Sorten ist eine Verfärbung der Früchte zu schwarz zu beobachten, bevor sie ihre endgültige Färbung erreichen. Die Früchte haben ein sehr ausgeprägtes Aroma, welches oft als „tropisch“ beschrieben wird und sind sehr scharf. In den meist zwei bis vier Samenkammern befindet sich eine hohe Anzahl von braun-schwarzen Samen. Die Mehrzahl der Samen sind gegenüber dem Stielansatz am oberen Ende der Frucht mit der Plazenta verbunden; an den Seitenwänden sind nur wenige Samen zu finden. Die dunkle Färbung der Samen ist ebenfalls ein deutliches Unterscheidungsmerkmal zu anderen kultivierten Paprika-Arten, die ausschließlich weißliche bis hellgelbe Samen besitzen.</div> <div><strong>Inhaltsstoffe</strong></div> <div>Die Inhaltsstoffe der Capsicum pubescens unterscheiden sich vor allem in der Zusammensetzung der Schärfe verursachenden Capsaicinoide von anderen scharfen Paprika. Während bei anderen Arten vor allem Capsaicin mit bis zu 80 % der Capsaicinoide dominiert, ist bei Capsicum pubescenseine fast ebenso hohe Konzentration an Dihydrocapsaicin festzustellen. Während in der Plazenta die Konzentration von beiden Capsaicinoiden nahezu gleich ist, ist das Verhältnis bei einer Analyse der ganzen Frucht zu Dihydrocapsaicin verschoben. Auch die Konzentration von Nordihydrocapsaicin – einem weiteren wichtigen Capsaicinoid – ist überdurchschnittlich hoch.</div> <div>Durch diese unterschiedliche Zusammensetzung der Capsaicinoide wird die Schärfe der Capsicum pubescens vom Menschen anders wahrgenommen als die Schärfe anderer scharfer Paprika. Da selbst geübte Chiliesser meist nur wenig Toleranz gegenüber Dihydrocapsaicin und Nordihydrocapsaicin ausgebildet haben, wird die Schärfe oft verhältnismäßig intensiv wahrgenommen. Jedoch kann es ebenso vorkommen, dass diese Empfindlichkeit deutlich geringer ist und die Rocoto nur als mäßig scharf empfunden wird. Je nach Quellen liegt die Schärfe zwischen 30.000 und 100.000 Scoville-Einheiten.</div> <div><strong>Allgemeines</strong></div> <div>Die Art ist nur aus der Kultur bekannt. Belege über domestizierte Pflanzen der Art reichen mehrere tausend Jahre zurück. Angebaut wurde sie unter anderem von den Inkas, dort galt sie als die am meisten verbreitete Capsicum-Art. Die Verbindung zum Inka-Reich ist noch heute gegeben: der NameRocoto leitet sich vom Quechua-Begriff „rocot uchu“ (breiter Chili) ab.</div> <div>Capsicum pubescens wird in größerem Rahmen nur in den Hochlagen Boliviens, Perus, Ecuadors, Kolumbiens, im Norden Chiles, den Ländern Mittelamerikas und in den südlichen Gebirgsregionen Mexikos angebaut. Gerade in Südamerika gehört die Art neben den ebenfalls dort beheimatetenCapsicum baccatum zu den wichtigsten Paprika.</div> <div><strong>Rocoto relleno</strong></div> <div>Das bekannteste Rezept für Rocotos stammt aus Arequipa, dem Süden Perus. Der Name Rocoto relleno bedeutet „gefüllter Rocoto“. Es ähnelt den aus Ungarn bekannten gefüllten Paprika oder den in Mexiko zu findenden Chiles rellenos. Neben der Schärfe ist aber die Füllung der Früchte in den jeweiligen Gerichten sehr unterschiedlich. Für Rocoto relleno werden über Nacht in Milch eingelegte Rocoto-Hälften mit einer Masse aus Hackfleisch, hartgekochten und gewürfelten Eiern gefüllt und mit Käse überbacken.</div> <div><strong>Wichtige Sorten</strong></div> <div>Wie bei vielen Chili- und Paprikasorten ist eine eindeutige Zuordnung durch Hybridisierung, Neuzüchtungen und Phantasienamensgebungen sowohl durch Samenanbieter als auch Hobbygärtner nicht möglich. So wird zum Beispiel die Bezeichnung Rocoto Manzano zwar meist für Pflanzen mit roten, runden Früchten benutzt, man findet aber auch gelbe, runde Früchte unter diesem Namen. Zudem ist diese unter Hobbygärtnern recht verbreitete Bezeichnung eine Mischung aus der bolivianischen Bezeichnung Rocoto und der mexikanischen Bezeichnung Chile Manzano (Apfelchili). Letztere sind jedoch zumeist gelb, meistens rund, aber gelegentlich auch länglich.</div> <div> </div> <div>Der hier aufgeführte Sortenüberblick stellt die meist verbreitete Meinung der Zuordnung dar, wie sie in vielen Quellen gefunden werden kann:</div> <div>Chile de Seda: gelbe, längliche Früchte</div> <div>Rocoto Canario (Kanarienfarbiger Rocoto): gelbe, runde Früchte</div> <div>Rocoto Manzano (Apfelrocoto): rote oder orange, runde Früchte</div> <div>Rocoto Peron (Birnenrocoto): rote, längliche Früchte</div> <div>Rocoto Rojo (roter Rocoto): rote, runde Früchte</div> <div>Andere Sortenbezeichnungen, die sich oft finden lassen, aber meist einer der oben genannten Gruppen zugeordnet werden können, sind unter anderem: Rocoto Aji, Rocoto Amarillo, Rocoto Caballo (Pferdechili). Ebenfalls ist es gerade in Hobbygärtnerkreisen üblich, eigene Namen zu vergeben, die auf den Ursprung (das Land oder teilweise auch die Stadt) der Samen hindeuten, zum Beispiel Rocoto Peru, Rocoto Bolivia, Rocoto Mexico</div> <div></div> <div> <h2><em><span>AUSSAAT UND PFLEGE VON CHILI UND PAPRIKA</span></em></h2> <div>Die Kultivierung von Paprika und Chilis ist einfach. Sie kommen zwar aus wesentlich wärmeren Gegenden, aber man kann auch bei uns erfolgreich die Früchte ernten. Im folgenden wird der Einfachkeit halber nur noch von Chilis gesprochen, damit sind aber selbstverständlich auch die Paprika gemeint. </div> <div> </div> <div><span>Aussaat</span></div> <div>Hat man ein beheiztes Gewächshaus zur Verfügung, kann die Aussaat bereits im Januar beginnen. Ist für die Aussaat lediglich eine Fensterbank über einer Heizung vorhanden, sollte die Aussaat Mitte März stattfinden. </div> <div>Ausschlaggebend sind Wärme, Feuchtigkeit und Licht. Außerdem braucht man Platz für die pikierten Pflanzen, schließlich muss man sie bis Mai drinnen halten. </div> <div>Zur Vorbereitung die Samen einen Tag in lauwarmen Wasser quellen lassen. Um eventuelle Pilze abzutöten kann man die Samen auch in Salzwasser legen. Dazu einen gestrichenen Teelöffel Salz auf ein Liter Wasser geben. Nach 24 Stunden die Samen mit klarem Wasser abspülen. </div> <div> </div> <div>Die so vorbehandelten Samen sind nun mit Wasser vollgesogen. Sie keimen nun schneller, als trockenes Saatgut, da sich dieses das Wasser zum Quellen aus dem Substrat holen muss. </div> <div>Als Substrat verwendet man am Besten Aussaatsubstrat. Das ist in Gartenbaumärkten erhältlich. </div> <div>Das Substrat in kleine Schälchen aus Plastik oder Styropor füllen und durchdringend wässern. Die Chilisamen nach Sorten getrennt aussäen und mit etwa einem halben Zentimeter Substrat bedecken. Bei kleinen Samen wie etwa von Mini-Chili reicht noch weniger. Das Substrat andrücken, die Schale mit einer Frischhaltefolie oder Glasscheibe abdecken und an einen warmen, hellen Ort ohne direkte Sonnenbestrahlung stellen. </div> <div> </div> <div>Chilis keimen bei einer Temperatur von 20-28°C. Je wärmer es ist, desto schneller setzt die Keimung ein. In dieser Phase sollte die Temperatur konstant sein. Temperaturschwankungen werden schlecht vertragen. Die Keimdauer richtet sich nach der Temperatur und dauert 7-14 Tage. </div> <div> </div> <div><span>Pikieren</span></div> <div>Sobald das zweite Blattpaar der Pflänzchen gut ausgebildet ist, können diese pikiert werden. Dies ist etwa 3 Wochen nach der Keimung der Fall. Zum Pikieren verwendet man schwach gedüngtes Substrat oder Aussaatsubstrat. Die Chilis werden etwas tiefer gesetzt, als sie in der Keimschale standen. Damit die Wurzelbildung angeregt wird, können die Pflanzen bis zum ersten Blattpaar im Substrat versenkt werden. Als Gefäße dienen nun kleine Töpfe, von etwa 8 cm Durchmesser oder Multitopfplatten. Danach gut angießen. Die pikierten Chilis sollten nun an einem warmen, hellen Ort stehen, allerdings ohne direkte Sonnenbestrahlung. Weiterhin sollte man auch weiterhin durch eine Plastikfolie oder ähnliches für gespannte Luft sorgen. Die ideale Temperatur ist nun 20-24°C bei einer Luftfeuchte von 80%. </div> <div> </div> <div><span>Auspflanzen</span></div> <div>Die Pflanzen sollten vor dem Auspflanzen ins Freiland abgehärtet werden. Zum Einen bekommen auch Pflanzen Sonnenbrand, zum Anderen sind draußen die Temperaturschwankungen deutlich höher, als drinnen. Hält man die Chilis draußen in Kübeln, gilt das Gleiche. Auch sie sollten abgehärtet werden. Dazu stellt man die Pflanzen nach den Maifrösten für 2-3 Tage an einen windstillen, warmen und schattigen Ort. Man kann sie zum Beispiel auf die Terrasse unter einen Sonnenschirm stellen oder ihnen eine andere Schattierung bieten. </div> <div> </div> <div>Die weitere Kultivierung in Kübel hat den Vorteil, das man die Pflanzen transportieren kann und bei schlechtem Wetter oder nach den Frösten drinnen halten kann. Die meisten Chilis können gut im Kübel gehalten werden. Als Substrat für Chilis eignet sich hochwertige Blumenerde, die einen Tonanteil hat und eine grobe Struktur aufweisst. Der Dünger reicht für etwa 6 Wochen. Danach sollte mit eine Flüssigdünger wöchentlich gegossen werden. </div> <div> </div> <div>Die Kultivierung im Beet hat den Vorteil, dass die Pflanzen größer und kräftiger werden und mehr Früchte produzieren. Paprika würde ich auspflanzen, da sie einen hohen Platzbedarf haben. Es eignet sich aufgedüngte Gartenerde, mit einem hohen Humusanteil. Eine Kompostgabe, etwas Kalk und Hornspäne sind die richtige Basis für die Weiterkultivierung. </div> <div> </div> <div>In jedem Fall brauchen Chilis und Paprika einen warmen vollsonnigen Standort. Sie dürfen nicht austrocknen und haben einen hohen Nährstoffbedarf. Der Platzbedarf richtet sich nach der Sorte und ist in der Sortenbeschreibung angegeben. Sowohl beim Auspflanzen ins Beet wie auch in einen Kübel, werden die Pflanzen etwa 5 cm tiefer gesetzt, als sie bisher standen. Dies regt die Wurzelbildung an. </div> <p></p> </div>
C 3 R
Rocoto Manzano Chili Samen
Bhut Jolokia Samen...

Bhut Jolokia Samen...

Preis 2,50 € (SKU: C 4)
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Bhut Jolokia Samen Red, Chocolate, Orange, Yellow Schärfste Chili der Welt</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Sie sind extrem Scharf also vorsicht bei der Verarbeitung, man sollte unbedingt Handschuhe, Mundschutz und eine Schutzbrille tragen das ist kein Scherz. Die Pflanze braucht von der Aussaat bis zur Ernte bis zu 160 Tage. Die Keimung dieser Sorte kann bis zu 36 Tage dauern. Reine Sorte.</p> <p>Art: Capsicum chinense </p> <p>Schärfe (auf einer Skala von 0-10): 10+++     </p> <p>Reife: über grün nach rot</p> <p>Herkunft:  Indien                </p> <p>Verwendung: Pulver, Soßen, Hot Sauce </p> <p>Andere Namen:  Bih Jolokia, Naga Jolokia, Ghost Pepper, Borbih Jolokia, Raja Mircha, Raja Chilli</p> <p><strong>Ps. Hier auch ein link von uns auf youtube, wo Sie ein Videoclip anschauen können.</strong></p> <p><strong>Video:</strong></p> <p><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=N_DBH0SEG-4&amp;feature=youtu.be" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=N_DBH0SEG-4&amp;feature=youtu.be</a></strong></p> <p><em><strong>Herkunft von Samen ist Indien ! </strong></em></p> </body> </html>
C 4 R (10 S)
Bhut Jolokia Samen Schärfste Chili der Welt

Habanero Senegal Samen (Capsicum chinense)

Habanero Senegal Samen...

Preis 2,50 € (SKU: C 6)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Habanero Senegal Samen (Capsicum chinense)</strong></em></span></h2> <h3><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von<strong> 5 </strong>Samen.<br /></strong></span></h3> <div> <div>Wuchs: Die Pflanze ist in den ersten 6 wochen sehr langsam gewachsen , hat aber nach 7 wochen richtig gas gegeben ,und schnell die anderen Pflanzen eingeholt,</div> <div>wächst sehr kompakt und bildet relativ große blätter für ihr größe.Bildet sehr spät die knospen (Blüten) aus .Sie ist als Topfpflanze im Freiland und für das Gwh geeignet</div> <div>( Töpfe ab 20 l sind optimal da sie sehr groß werden kann , für Indoor zuchten ist sie weniger geeignet. </div> <div> </div> <div><strong>Frucht</strong>: Die Früchte der Habanero Senegal werden knallrot, sind dünnwandig und ihre Form erinnert an einen Kürbis(Pumpkin) mit sehr starken vertiefung an der unterseite.</div> <div>Die Schärfe setzt schnell und ziehmlich heftig im Mund (zunge) und Rachen ein und es braucht 15 min bis der normal zustand wieder herrgestellt ist,was bleibt ist das Typische Habanero Aroma. </div> <div>Die frucht wird 4-5 cm groß im durchschnitt, und ist sehr ertragreicht,kann leider noch nicht genau sagen wieviele ,da ich noch nicht mit der Ernte durch bin .Schätzungweise 50-80 beeren pro Pflanze .</div> <div>Reifezeit der Frucht: 50-65 Tage, Reift von grün nach rot ab.</div> <div> </div> <div><strong>Blätter</strong>: Sind vom Stamm rundlich-lang spitz zulaufend mit einer größe von 11-16 cm in der länge und 5-10 cm in der breite ,und leicht behaarten rändern.</div> <div>Blatt von einer jungpflanze das schon sehr groß ist, die aber bei zunehmender Größe der Pflanze immer kleiner werden.</div> <div> </div> <div><strong>Blüte</strong>: Die Blüte hat ein leichten beigen-grünen schimmer, wirk aber auf den ersten blick weiß was aber nicht so ist ,die pollen kissen sind blau-grau gestreift .</div> <div> </div> <div><strong>Samen</strong> : 50-60 pro Beere.</div> <div>Die reife Beere hat schon beim aufschneiden ihr Habanero Aroma verteilt und man ist schon Gewarnt !!! Achtung ich bin Scharf !!! und es war auch so, puh hat die rein gehauen was mich ein wenig am Geschmack gestört hat war eine leichte seifige note ,aber sonst der Knaller nach einer halben stunde hat man immer noch den geschmack im Mund. Schärfe ganz sicher 10/10</div> <div> </div> <div>Capsicum chinense</div> <div>Sortenreinheit: 100%</div> <div>Schärfegrad: 10+++</div> <div>Reifezeit: 55-65 Tage</div> </div>
C 6
Habanero Senegal Samen (Capsicum chinense)
Habanero Savina Red Samen 2.45 - 5

Habanero Savina Red Samen

Preis 2,45 € (SKU: C 5)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Habanero Savina Red Samen</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color:#ff0000;">Preis fur packun von 5 Samen.</span></strong></span></h3> <div>Die Red Savina ist eine Zuchtform der Art Capsicum chinense und gehört damit zur Gattung Paprika (Capsicum). Die Sorte wurde von der in Walnut, Südkalifornien ansässigen Firma GNS Spices unter der Leitung von Frank Garcia entwickelt und ist unter dem US-amerikanischen Plant Variety Protection Act (PVP #9200255) geschützt.</div> <div>Bis 2006 hielt Red Savina mit 577.000 gemessenen Scoville-Einheiten den Rekord der schärfsten Chilisorte der Welt und stand damit auch im Guinness-Buch der Rekorde. Damit enthalten die Früchte der Pflanze beinahe 4 % Capsaicin. Übliche Habanero-Züchtungen bringen es auf etwa 100.000–300.000 Scoville-Einheiten, was bereits der 65-fachen Schärfe einer Jalapeño entspricht. Übertroffen wurde Red Savina von einigen Capsicum chinense-Sorten aus Indien. Neuer Rekordhalter ist Naga Jolokia mit über 1.000.000 Scoville-Einheiten.</div> <div>Bei einem Test, in dem der Wert für schärfste Peperoni der Welt ermittelt wurde, wurde für die Red Savina nur ein Wert von 248.556 SHU gemessen.[1] Damit lag sie noch unter dem Wert der Habanero und deutlich unter dem im Guinness-Buch der Rekorde angegebenem Wert.</div> <div>Art: C. chinense</div> <div>Sortenreinheit: 100%</div> <div>Schärfe: 10+</div> <div>Reifung: von grün nach rot</div> <div>Reifezeit: 65-75 Tage</div> <div>Frucht: 20 x 50 mm, lampionförmig, faltig, hängend</div> <div>Herkunft: USA</div> <div>Wuchs: 60-100 cm, kompakt</div>
C 5
Habanero Savina Red Samen 2.45 - 5
Penis Chili Samen (Peter Pepper) Saatgut 3 - 14

Penis Chili Samen (Peter...

Preis 3,00 € (SKU: C 9)
,
5/ 5
<div> <h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Penis Chili Samen (Peter Pepper) Saatgut</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color:#ff0000;">5 Samen im Packung.</span><br /></strong></span></h3> <div>Wegen seinem Aussehen nicht zu verwechseln, daher wird dieser Chili auch gerne Penis Chili genannt. Viele leckere scharfe Früchte bringt diese Pflanze hervor die man auch gut für jegliche Art von scharfen Speisen verwenden kann.</div> <div>Capsicum annuum</div> <div>Sortenreinheit: 100%</div> <div>Schärfegrad: 8</div> <div>Reifezeit: 80 Tage</div> <div>Ps. Hier auch ein link von uns auf youtube, wo Sie ein Videoclip anschauen können.</div> </div> <div> <div> <div><strong>Video:</strong></div> <div><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=HOOpIpPH7Dk&amp;feature=plcp" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=HOOpIpPH7Dk&amp;feature=plcp</a></strong></div> <div><strong> </strong></div> </div> <div><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=S5n6rUrWP3w&amp;feature=plcp" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=S5n6rUrWP3w&amp;feature=plcp</a></strong></div> </div>
C 9
Penis Chili Samen (Peter Pepper) Saatgut 3 - 14
Habanero Ivory Samen 2 - 1

Habanero Ivory Samen

Preis 2,00 € (SKU: C 14)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Habanero Ivory Samen</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color:#ff0000;">Preis für packung von 5 Samen.</span> <br /></strong></span></h3> <div> <div>Die Habanero Ivory hat mit der Fruchtform und Größe der echten Habanero nichts gemein! Man muss sich immer wieder wundern woher diese Bezeichnungen stammen. Die max. 2 x 1 cm groß werdenden Früchte reifen von hellgrün nach champagnerfarben (ivory) ab! Die Habanero Ivory wächst kompakt und trägt reichhaltig.</div> <div>Art: Capsicum chinense</div> <div>Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae)</div> <div>Ordnung: Nachtschattenartige (Solanales)</div> <div>Schärfe: 10</div> <div>Scoville: 300.000-500.000</div> <div>Reifung: von hellgrün nach champagner-/elfenbeinfarben</div> <div>Reifezeit: 55-60 Tage</div> <div>Frucht: ca. 2 cm, ca. 2 g, relativ dünnfleischig</div> <div>Herkunft: Mexiko</div> <div>Wuchs: ausladende Krone, dicht belaubt, ca. 60-80 cm</div> <div>Verwendung: frisch, Salsa/Saucen, trocknen</div> </div> <div> <div><strong>Ps. Hier auch ein link von uns auf youtube, wo Sie ein Videoclip anschauen können.</strong></div> <div><strong>Video:</strong></div> <div><span><strong><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=BpWiFmBmSlI&amp;feature=plcp" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><span>http://www.youtube.com/watch?v=BpWiFmBmSlI&amp;feature=plcp</span></a></strong></strong></span></div> </div>
C 14
Habanero Ivory Samen 2 - 1
Kreole Habanero Samen (C.chinense) 2 - 1

Kreole Habanero Samen...

Preis 2,00 € (SKU: C 15)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Kreole Habanero <em><strong>Samen (</strong></em>C.chinense)</strong></em></span></h2><h3><strong><span style="color:#ff0000;">Preis für packung von 10 oder 100 Samen.</span><br /></strong></h3><div>Scharfe Früchte, die über grün nach orange und Rot reifen. Kreole Habanero, ist nach meiner Persönlichen Meinung nicht sehr scharf, aber sie ist sicherlich eine, mit Abstand die den schönste Geschmack und Aroma hat. Der Geschmack ist sehr Fruchtig, wirklich einzigartig. Mein Nachbar  hat Kreole Habanero Probiert und war begeistert. Seine Aussage war'' das Ding schmeckt wie Lammbraten!'' Ansonsten können Sie auf den Bildern unserer Pflanze sehen dass sie über 200 Früchte trägt, und wir haben sogar schon um die 30 Früchte  geerntet. Dazu kommt auch noch das Sie wirklich optisch schön aussieht, wie ein kleiner Baum und von oben wie ein Quadratischer Teppich mit Blättern und Früchten. Sie braucht Platz da sie  ca 120x110 cm misst. Alles in allem ist Habanero Kreole eine wunderschöne  Pflanze,  mit Exotischem aromatischen Geschmack. </div><div>Capsicum chinense</div><div>sortenreinheit: 100%</div><div>Schärfe: 7-8</div><div>Herkunft: Jamaica</div><div>Höhe: ca.60-80cm.</div><div>Breite: 120x100cm.</div><div><strong>Ps. Hier auch ein link von uns auf youtube, wo Sie ein Videoclip anschauen können.</strong></div><div><strong>Video:</strong></div><div><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=JVFsnvVvqW4" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=JVFsnvVvqW4</a></strong></div>
C 15
Kreole Habanero Samen (C.chinense) 2 - 1
Scotch Bonnet Trinidad Samen - Ultrascharf 1.5 - 1

Scotch Bonnet Trinidad...

Preis 1,50 € (SKU: C 16)
,
5/ 5
<div> <h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Scotch Bonnet Trinidad Samen - Ultrascharf</strong></em></span></h2> <h3><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von 3 oder 20 Samen.</strong></span></h3> <div>Der ultrascharfen Chili Sorte SCOTCH BONNET TRINIDAD aus der C.Chinense-Familie.</div> <div>Auf der Skala des Schärfegrads von 0 – 10 (0 = Gemüsepaprika und 10 = ultrascharf) erreicht der SCOTCH BONNET TRINIDAD  die Stufe 10. Die blockigen Chilis haben ein ausgeprägtes feurig scharfes und fruchtiges Aroma. </div> <div>Die fruchtige Schärfe aller C.Chinense Sorten ist bestens für alle Salsa´s aus der Karibischen Küche zusammen mit Früchten z.B. Papaya, Mango etc. und auch für alle ultrascharfen Chili-Pasten geeignet. Devils Thounge yellow Chilis sind dünnwandig und lassen sich bestens trocknen und zu Chilipulver mahlen, oder im Mörser zu Chili-Flocken stoßen.</div> <div><span><strong>Tipps zur Aussaat und Aufzucht:</strong></span></div> <div><strong>Aussaat:</strong></div> <div>Ab März Samen in warmem Wasser einweichen und auf eine Torferde-Sandmischung nur leicht bedeckt aussäen.</div> <div>Topf mit einer Glasscheibe abdecken und warm stellen (nicht unter 22 Grad (besser 28) sonst keimen sie nicht, sondern verfaulen!!) Keimdauer 3-4 Wochen. </div> <div><strong>Weitere Kultur</strong></div> <div>Sämlinge, wenn sie etwa 4cm hoch sind, vorsichtig vereinzeln und in Töpfe mit komposthaltigem Substrat setzen.</div> <div>Immer leicht feucht halten und regelmässig düngen. Standort warm und volle Sonne.</div> </div>
C 16
Scotch Bonnet Trinidad Samen - Ultrascharf 1.5 - 1
Habanero Hot Lemon Samen - super aromatisch 1.95 - 3

Habanero Hot Lemon Samen -...

Preis 1,95 € (SKU: C 17)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Habanero Hot Lemon Samen - super aromatisch</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color:#ff0000;">Preis für packung von 5 Samen.</span> </strong></span></h3> <div>Der Superscharfe und sehr ertragreiche Capsicum chinense Sorte Habanero Hot Lemon.</div> <div>Ein toller Ertag, ihre leuchtend gelbe Farbe und ihr sensationelles Aroma machen sie im Gewächshaus unverzichtbar.</div> <div>Die Samen stammen allesamt aus meiner diesjährigen Ernte aus biologischem Anbau ohne Einsatz von chemischen Spritz-und Düngemitteln.</div> <div>Capsicum chinense Jacquin cv. Synonyme: Capsicum sinense Murray Capsicum sinense Jacq.</div>
C 17
Habanero Hot Lemon Samen - super aromatisch 1.95 - 3
Habanero Orange oder Red Samen

Habanero rote, gelbe,...

Preis 1,85 € (SKU: C 19)
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Habanero rot, gelb, orange Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für Paket von 10, 20 Samen.</strong></span></h2> <div><strong></strong>Diese Habanero zählt zu den wohl schärfsten Chilis der Welt. Diese SorteHabanero ist der Ultrascharfe - Wenn es eine Steigerung nach 10 gibt - dann hat er 10+. Zudem ist der orange Habanero wohl einer mit der ältesten Sorten (man hat bei Ausgrabungen einige gefunden, die mehrere Jahrtausende alt waren). Die Blätter des Chilis sind hellgrün und wirken strukturstark. Es werden in kurzen Abständen immer neue Blätter entwickelt. Er entwickelt früh eine breite auslaufenden Krone und wird bei ca. 70cm höhe ungefähr 65 cm breit. Zudem blüht und trägt der Habanero Orange auf mehreren Ebenen. Die Chilifrüchte sind relativ dünnwandig, rund und werden ca. 5cm lang und 2-3cm dick. Ihre Farbe des Chilis geht von grün nach gelborange und dann rotorange. Sie sehen aus wie Kürbisse in Kleinformat. Wenn diese Chilis Capsicum chinense getrocknet werden, verlieren Sie etwas an ihrern "Aprikosenartigen" Geschmack. Diese Chili-Pflanze ist ertragreich - dazu aber rechtzeitig anfangen!</div> <div><strong>Anzucht:</strong></div> <div>Man sollte darauf achten, das die Keimtemperatur bei Chilis relativ hoch ist. Es werden gute Erfahrungen mit Temperaturen um 25 Grad Celsius gemacht. Die Keimzeit beträgt in etwa 1-2 Wochen. Nach Bildung zweier Blattpaare können die Pflanzen anschließend in ein größeres Gefäß pikiert werden.</div> <div><strong>Pflege:</strong></div> <div>Man sollte Chilis generell nicht zuviel giessen, da Chilipflanzen keine nassen Füße mögen.Die Temperatur sollte, wenn die Chilis draußen stehen auch Nachts nicht mehr unter 5 Grad Celsius sinken. Falls es noch kälter ist die Pflanzen lieber nachts reinholen.Chilisorte die angeblich auch leichten Frost veträgt. Chilis sparsam zu düngen, da bei zuviel Düngung die Wurzeln verbrennen.</div> <div><strong>Capsicum chinense</strong></div> <div>Sortenreinheit: 100%</div> <div><strong>Schärfegrad:</strong>  500.000 HSU</div> <div><strong>Reifezeit:</strong> 55</div> <div><strong>Frucht Länge:</strong> 5 cm</div> <div><strong>Frucht Breite:</strong> 3 cm</div> <div><strong>Frucht Gewicht:</strong> 7-8 g</div> </body> </html>
C 19 R 10-S
Habanero Orange oder Red Samen
Elephant's Trunk Yellow Chili Samen - Elefantenrüssel

Elefantenrüssel Chili Samen

Preis 2,50 € (SKU: C 20)
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Elefantenrüssel Gelb Chili Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis ist für Paket von 20 Samen.</strong></span><span><strong><br /></strong></span></h2> <p>Sehr Scharf. Art von Chili-Pfeffer, die für die Produktion von Ackerland zu empfehlen ist.<br />Die Früchte sind lang und spitz, und wachsen nach oben, eine pflanze die Früchte trägt in sehr großen Stückzahlen. Die Frucht ist in der Regel 10 bis 12 Gramm schwer und ändert seine Farbe von dunkelgrün und am Ende, wenn sie reif sind in gelb.</p> <p>Ist geeignet zum trocknen znd einlegen. Ist für seinen Zitronengeschmack beliebt.<br />Auch im Zimmer können sie als mehrjährige Pflanze gehalten werden.</p> </body> </html>
C 20
Elephant's Trunk Yellow Chili Samen - Elefantenrüssel
Habanero Madame Jeanette Samen 2 - 1

Habanero Madame Jeanette Samen

Preis 2,00 € (SKU: C 22 Y)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Habanero Madame Jeanette Samen</strong></em></span></h2> <h3><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von 5 Samen.<br /></strong></span></h3> <div><span><strong></strong>Der ultrascharfen Chili Sorte Madame Jeanette aus der C.Chinense-Familie. Auf der Skala des Schärfegrads von 0 – 10 (0 = Gemüsepaprika und 10 = ultrascharf) erreicht der Madame Jeanette Habanero die Stufe 10. Die blockigen Chilis haben ein ausgeprägtes feurig scharfes und fruchtiges Aroma.  Die fruchtige Schärfe aller C.Chinense Sorten ist bestens für alle Salsa´s aus der Karibischen Küche zusammen mit Früchten z.B. Papaya, Mango etc. und auch für alle ultrascharfen Chili-Pasten geeignet. Diese Chilis sind dünnwandig und lassen sich bestens trocknen und zu Chilipulver mahlen, oder im Mörser zu Chili-Flocken stoßen.</span></div> <div> <div><span>Tipps zur Aussaat und Aufzucht:</span></div> <div><span>Aussaat:</span></div> <div><span>Ab März Samen in warmem Wasser einweichen und auf eine Torferde-Sandmischung nur leicht bedeckt aussäen.</span></div> <div><span>Topf mit einer Glasscheibe abdecken und warm stellen (nicht unter 22 Grad (besser 28) sonst keimen sie nicht, sondern verfaulen!!) Keimdauer 3-4 Wochen. </span></div> <div><span>Weitere Kultur Sämlinge, wenn sie etwa 4cm hoch sind, vorsichtig vereinzeln und in Töpfe mit komposthaltigem Substrat setzen. Immer leicht feucht halten und regelmässig düngen. Standort warm und volle Sonne.</span></div> </div>
C 22 Y
Habanero Madame Jeanette Samen 2 - 1
Habanero Braun Chocolate Samen 2 - 3

Habanero Braun Chocolate Samen

Preis 2,00 € (SKU: C 23)
,
5/ 5
<h2><strong>Habanero Braun Chocolate Samen + Richtig Scharf</strong></h2> <h2><strong></strong><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von 5 Samen.</strong></span></h2> <p>Die Sorte Habanero stammt wahrscheinlich aus der Region Yucatan (Mexiko). Auch wenn der Name "Habanero" übersetzt "aus Havanna stammend" bedeutet, findet man sie auf Kuba nur vereinzelt. Auch heute noch werden sie hauptsächlich auf der Halbinsel Yucatan angebaut, allerdings gibt es dort vorwiegend orangefarbene und gelbe Habanero-Sorten. Die roten Varianten stammen meist aus der Karibik oder den Südstaaten der USA.</p> <p>Die Habanero chocolate unterscheidet sich auffällig von ihren Familienmitgliedern durch ihre schokoladig-braune Farbe. Ihre Form gleicht der aller Habaneros: ähnlich einer kleinen Paprika mit glatten, faltigen, dünnen Wänden, die dennoch reichlich Saft enthalten. Sie ist eine der schärfsten der Habanero-Chilis, sie ist rund 50-mal schärfer als Jalapeños. Ihre Schärfe tritt mit einer kleinen Verzögerung auf, erwischt einen dann jedoch mit ihrer vollen Kraft. In der Küche findet sie vor allem Verwendung für Saucen und Marinaden.</p> <p><strong>Pflege:</strong><span> </span>Die Keimtemperatur liegt zwischen 22 und 28°C (12 - 21 Tage Keimdauer), daher empfiehlt sich die Verwendung eines<span> </span><strong><span>Gewächshauses</span></strong><span> </span>und einer<span> </span><strong><span>Heizmatte</span></strong>. Die Pflanzen brauchen einen frischen, gut gedüngten durchlässigen Boden und vertragen keine Staunässe. Sie sollten an einem vollsonnigen, geschützten Platz stehen mit mindestens 6 Stunden Sonnenlicht, besser mehr. Da die Pflanzen eine recht lange Reifezeit haben, sollten Sie sie im Topf kultivieren, so dass Sie die Pflanzen nach drinnen holen können, wenn die Temperatur tagsüber unter 12°C fällt, damit alle Früchte ausreifen können. Zum Überwintern nach der Ernte um 20 cm zurückschneiden und bei mindestens 15°C an einen hellen Platz stellen.</p>
C 23
Habanero Braun Chocolate Samen 2 - 3
  • Nur online erhältlich

Chili Bishops Crown Samen

Chili Bishops Crown Samen

Preis 2,25 € (SKU: C 24)
,
5/ 5
<div class="rte"> <div class="rte"> <h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Chili Bishops Crown Samen - Große Früchte, Eigenwillige Optik</strong></em></span></h2> <h3><span><em><strong></strong></em><strong><span style="color:#ff0000;">Preis für packung von 10 Samen.</span>  </strong></span></h3> <div>Historische Chilis Sehr hoch wachsende Chili mit besonders ausgefallenen Früchten welche an eine Bischofsmütze erinnern ! Die Früchte sind fruchtig aromatisch mit angenehmer Schärfe. Die Pflanze bekommt recht große Blätter und wächst zügig. Sie kann gut zurückgeschnitten werden, dadurch bleibt sie kompakter. Der Fruchtansatz ist gut. Die Pflanze kann auch im Kübel gepflegt werden.</div> <div> <div> </div> </div> <div>Herkunft : Mexiko</div> <div>Reifezeit : 70 - 80 Tage</div> <div>Frucht : 5 - 6 cm</div> <div>Fruchtgewicht: 10g</div> <div>Schärfe : 3 - 6</div> <div>Pflanzenhöhe : 180 - 220 cm</div> <div>Aussaatzeit : ab März</div> <div>Keimdauer: 15 - 25 Tage (Temperaturabhängig), bei 18-25 °C</div> <div>Saattiefe : ca. 0,5 cm</div> <div><strong>Ps. Hier auch ein link von uns auf youtube, wo Sie ein Videoclip anschauen können.</strong></div> <div><strong>Video:</strong></div> <div><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=OROE2E63CpI&amp;feature=youtu.be" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=OROE2E63CpI&amp;feature=youtu.be</a><br /></strong></div> <p><strong><a href="http://www.youtube.com/watch/?v=WX0sjOq7DZ4&amp;feature=plcp" target="_blank" rel="noreferrer noopener">http://www.youtube.com/watch?v=WX0sjOq7DZ4&amp;feature=plcp</a></strong></p> <p><strong> </strong></p> </div> </div> <p><iframe width="640" height="360" src="http://www.youtube.com/embed/OROE2E63CpI?feature=player_detailpage" frameborder="0"></iframe></p>
C 24
Chili Bishops Crown Samen
Chili Samen Cayenne Long Slim

Chili Samen Cayenne Long Slim

Preis 1,85 € (SKU: C 19 L)
,
5/ 5
<h2><span style="text-decoration:underline;"><em><strong>Chili Samen Cayenne Long Slim</strong></em></span></h2> <h3><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von 10 oder 50 Samen.<br /></strong></span></h3> <div> <div>Rasch wachsender, reich tragender und schon früh fruchtender Chili. Schoten zunächst grün, in der Reife feuerrot, bis 15 cm lang. Verwendung zur Würze verschiedenster Gerichte, frisch oder getrocknet. Achtung: Nach Verarbeitung Finger gut waschen und nicht an Schleimhäute kommen, es brennt sonst wie Feuer !!!</div> <div>heller Standort, auch für Kübelkultur geeignet</div> <div>Anzucht ab Februar/März auf der Fensterbank oder ab Mitte Mai direkt im Freiland</div> </div>
C 19 L
Chili Samen Cayenne Long Slim