.

.


Sorte aus Deutschland
Kleine Rheinländerin Schalerbse Samen (Pisum sativum)

Kleine Rheinländerin Schalerbse Samen (Pisum sativum)

Kleine Rheinländerin Schalerbse Samen (Pisum sativum)

Preis für packung von 20 Samen.

Die 'Kleine Rheinländerin' ist eine robuste, früh reifende und bewährte alte Gemüseerbsensorte für den Kleingarten- und Selbstversorgungsanbau. Die Pflanzen werden 40 bis 50cm hoch und können auf dem Beet auch ohne Rankhilfe stehen. Es ist eine altbewährte und relativ ertragreiche Sorte mit langen Hülse

1,95 €
Samen im Packung :
Menge

Dieser Artikel wurde verkauft

34
mal
Gesamtwertung Gesamtwertung:

0 1 2 3 4
0/5 - 0 Bewertungen

Ansicht Bewertungen
0 1 2 3 4 0
0 1 2 3 0 0
0 1 2 0 1 0
0 1 0 1 2 0
0 0 1 2 3 0

  Add review Bewertungen anzeigen Bewertungen anzeigen


<b>15</b> Wenn Sie dieses Produkt kaufen, sammeln Sie mit unserem Treueprogramm 1 . Sie können 1 Punkte in Ihrem Konto in einen Gutschein für einen zukünftigen Kauf umwandeln.

KLEINE RHEINLÄNDERIN SCHALERBSE SAMEN (PISUM SATIVUM)

Preis für packung von 20 Samen.

Die 'Kleine Rheinländerin' ist eine robuste, früh reifende und bewährte alte Gemüseerbsensorte für den Kleingarten- und Selbstversorgungsanbau. Die Pflanzen werden 40 bis 50cm hoch und können auf dem Beet auch ohne Rankhilfe stehen. Es ist eine altbewährte und relativ ertragreiche Sorte mit langen Hülse und je 8-10 runden Körnern.

 

Wie jede Schalerbse ist sie relativ unempfindlich gegen Kälte. Temperaturen von -5°C dürften kein Problem sein.

 

Anfangs schmecken die Körner zuckersüß, doch mit zunehmender Reife wandelt sich in den Erbsen der Zucker in Stärke um. (Ähnlich geschieht das auch bei vielen Maissorten.)

 

Die 'Kleine Rheinländerin' ist vielseitig verwertbar. Anfangs werden die geschmacklich vorzüglichen Körner für den Frischverzehr genommen. Die älteren Hülsen und alles, was man nicht in erster Ernte verbraucht, lässt man an den Pflanzen und nimmt diese später als Trockenbohnen

Die Schoten dieser Sorte können allerdings nicht, wie bei den Zuckererbsen, als Gemüse verwendet werden.

 

HINWEISE ZUM ANBAU

Aussaat März bis 1. Juni. Frisch geerntete Körner können noch bis 10. Juni gesät werden, beispielsweise auf abgeerntete Kohlrabi-, Salat- oder Frühkartoffelbeete. Die Sorte eignet sich auch als Nachfrucht auf Spinat.

Saattiefe: Mindestens 3 – 4 cm (Dunkelkeimer) in gut abgetrockneten Boden. Staunässe vermeiden.

Reihenabstand: 25 bis 30 cm.

Kornabstand: 5 – 6 cm.

 

P 286
958 Artikel

Besondere Bestellnummern

USDA Hardiness zone

Specials products

related Products

Bewertungen Bewertungen (0)

Beyogen auf 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5
Filter:
0 1 2 3 4 (0)
0 1 2 3 0 (0)
0 1 2 0 1 (0)
0 1 0 1 2 (0)
0 0 1 2 3 (0)